17.02.2018
ATVs

6. Can-Am Spyder-Alpentour: Am Großglockner

Mit Freunden teilen auf    

Zur 6. Can-Am Spyder-Alpentour vom 7. bis 10. Juni 2018 lädt der kanadische Fahrzeughersteller BRP alle begeisterten Spyder Roadster-Fahrer aus ganz Europa auf den Glockner ein. Dort erwartet die Teilnehmer neben Touren entlang malerischer Alpenpanoramen auch eine Führung durch das BRP Rotax-Werk sowie ein buntes Rahmenprogramm inklusive Galadinner und Livemusik. Noch bis zum 15. März können sich Spyder-Besitzer zur 6. Spyder Großglockner Challenge 2018 online anmelden.

6. Can-Am Spyder-Alpentour: Hoch hinaus

6. Can-Am Spyder-Alpentour: Fahrspaß und PanoramaDeutschland, Norwegen, Russland – nachdem im vergangenen Jahr bereits 300 Spyder-Fahrer aus 16 Nationen die Großglockner-Hochalpenstraße rauf- und runtergejagt sind, erwartet BRP/ Can-Am auch dieses Jahr Powersportbegeisterte, die mit ihren Spyder Roadstern vor atemberaubendem Alpenpanorama Fahrspaß pur erleben wollen.
6. Can-Am Spyder-Alpentour: Gruppenbild aus dem VorjahrNach dem Check-in im Hotel und der Registrierung für den Event am Donnerstag dürfen die Fahrer Freitag einen Blick hinter die Kulissen des BRP Rotax-Werkes in Gunskirchen werfen, wo die Rotax-Motoren des Can-Am Spyder entwickelt und gefertigt werden. Samstag folgt dann die große Ausfahrt für Fahrer und Fahrzeuge auf den Großglockner – mit 3.798 Metern der höchste Berg Österreichs. Fester Bestandteil der Tour ist ein Zwischenstopp an der auf 2.369 Metern Can-Amgelegenen Kaiser-Franz-Josefs-Höhe, die sich bestens für ein Erinnerungsfoto vor atemberaubender Alpenkulisse eignet. „Die Spyder Großglockner Challenge ist jedes Jahr aufs Neue ein Highlight für alle Spyder-Fahrer aus ganz Europa. Mit dem Event wollen wir unseren großartigen Spyder-Fans danke sagen und die Community stärken“, so Lisa Hain, Marketing Advisor Germany & Austria.

Kosten und Infos

Der Unkostenbeitrag beträgt 145 Euro. Hotel und Übernachtung tragen die Teilnehmer selbst. Alle Interessierten können sich noch bis zum 15. März 2018 anmelden. chk

Kontakt: > BRP Germany <
Kontakt: > Friedli Fahrzeuge <

Schlagwörter: / / /