29.07.2010
Rennsport

DMV: Quad Challenge in Alsfeld Angerod

Mit Freunden teilen auf    

DMV Quad Challenge Lauf in Alsfeld Angerod: Klasse 1 in der 1. KurveIm dritten Wertungslauf der DMV-Quad-Challenge 2010, dem Grasbahnrennen in Alsfeld Angenrod, dominierte klar das HB-Quad-Racing-Team des MSC Ohmtal. Der Nachwuchs war auf dem Vormarsch…

Kevin Labenski – der Newcomer des MSC Ohmtal – konnte erstmals die Klasse 1 (300 ccm Automatik) gewinnen. Der Kleinste im HB-Quad-Racing-Team, Niko Bauer aus Homberg-Ober-Ofleiden, wurde bei den Rennläufen ganz groß und konnte nach tollen kämpferischen Leistungen den 2. Platz der Gesamtwertung in der Schüler-Klasse für sich verbuchen. Auch der Teamleader Heinz Brandt lieferte eine Top-Leistung ab und kam in der heiß umkämpften Klasse 2 (zulassungsfähige Quad’s bis 450 ccm) auf den 3. Platz. Insgesamt gab es wieder 7 Pokale für die Quadfahrer vom MSC Ohmtal aus Homberg (Ohm).

Kevin Labenski: gewinnt in Alsfeld Angerod die Klasse 1

Klasse 1

IIn der Klasse 1 machten die Clubfahrer des MSC Ohmtal den Sieg wieder unter sich aus. Vor dem Finale konnten sich drei MSC-Clubfahrer Siegchancen ausrechnen. Wolfgang Eberhard (22 P.), Daniel Hornemann (21 P.) und Kevin Labenski (20 P.) Alle drei Fahrer sind auf Kymco-Quads unterwegs, der viertplatzierte Patrick Lindner (MSC Melsungen) auf seiner Triton hatte vor dem Finale mit bis dahin 15 Punkten schon keine Chancen mehr auf den Gesamtsieg. Ein Fahrfehler machte dann in der zweiten Kurve die Hoffnungen von Wolfgang Eberhard zunichte. Bei seinem Dreher nahm er Patrick Lindner mit von der Bahn und wurde dann anschließend disqualifiziert. Trotz diesem Nuller im Endlauf reichte es letztendlich noch zu Platz 3 der Tageswertung. Kevin Labenski der neue junge Mann im Rennteam des MSC Ohmtal, ging vom Start weg in Führung und gab diese bis in’s Ziel nicht wieder ab. Daniel Hornemann setzte zwar alles daran ihn einzuholen, kam aber nicht an Kevin vorbei. Der knappe Zieleinlauf entschied zugunsten von Kevin Labenski. Beide Fahrer waren nun mit jeweils 28 Punkten punktgleich – aufgrund des Sieges im Finallauf wurde Kevin Labenski Tagessieger vor Daniel Hornemann. Auf Platz 5 kam Ingo Schmidt und auf Platz 6 Bernd Schomber (je 14 P.) beide auf Kymco Maxxer und beide vom MSC Ohmtal. Den 7. Platz belegte Alexander Hermann aus Stadtlengsfeld auf einer Adly 320 und Platz 8 ging an Lukas Hohl – einen Neueinsteiger vom MSC Angenrod. In dieser Klasse dominieren die Kymco-Quad’s und die Clubfahrer vom HB-Quad-Racing-Team aus Homberg (Ohm) – nur zwei „Fremdfabrikate“ und drei „Fremdfahrer“ waren am Start.

DMV Quad Challenge Lauf in Alsfeld Angerod: Klasse 2 am Start

Doppelsieg für Stefan Bischoff

Der Lokalmatador Stefan Bischoff aus Alsfeld-Angenrod fuhr einen Doppelsieg in den Klassen 2 und 3 nach Hause. In der Klasse 2 musste er sich nur einmal dem Homberger Clubfahrer Siegfried Labenski geschlagen geben. Dieser wurde allerdings nach einem Dreher einmal disqualifiziert und hatte somit seine Siegchancen verspielt. Heinz Brandt – der Teamleader des Homberger Rennteams – fuhr ein ganz starkes Rennen und lag vor dem Finallauf auf dem zweiten Platz, nur 1 Punkt hinter Stephan Bischoff.
Heinz Brandt: aktuell auf Platz 5 in Klasse 2Die Investition in ein neues Fahrwerk für sein Suzuki-Quad hat sich dementsprechend gerechnet. Im Finale musste er allerdings nach einem Frühstart zurück in die dritte Startreihe und hatte von dort bei den, durch die große Staubentwicklung ganz schlechten Sichtverhältnissen, keine Chance mehr auf eine bessere Platzierung. Der sechste Platz im Finale reichte dann aber noch für den 3. Platz der Gesamtwertung. Siegfried Labenski kam mit seiner RST und insgesamt 22 P auf den 4. Platz u. Matthias Hahnke vom MSC Angenrod mit ebenfalls 22P auf Platz 5. Peter Schmalz und Daniel Hornemann vom MSC Ohmtal – beide auf einem Hyosung Quad unterwegs kamen auf Platz 8 bzw. 10 der Gesamtwertung. Die Fahrer die aus der zweiten Reihe starten mussten, hatten jedoch bei der starken Staubentwicklung und den schlechten Sichtverhältnissen auch keine Chance nach vorne zu fahren, aus Sicherheitsgründen mussten sie Gas wegnehmen und Abstand halten. In der Klasse 3 siegte Stephan Bischoff mit 30 Wertungspunkten vor Sascha Quack mit 28 Punkten, auf den 3. Platz kam Siegfried Labenski vom MSC Ohmtal mit 26 Punkten.

Niko Bauer: erringt in Alsfeld Angerod Platz 2

Klasse 5 (Schüler)

Die Kleinsten werden eines Tages die Größten sein – nach diesem Motto ging Niko Bauer aus Homberg – Ober-Ofleiden mit seiner Kymco Maxxer 50 in der Schülerklasse an den Start. Gegen den Tagessieger Niklas Proksch aus Malsfeld hatte er zwar keine Chance, aber sein großes Kämpferherz und sein vom Teamchef Heinz Brandt gut vorbereitetes Kinderquad ermöglichten ihm auf den 2. Platz der Gesamtwertung vorzufahren und somit das erste mal in diesem Jahr auf dem Siegertreppchen zu stehen.
Niko Bauer: tolle Leistung auf Kymco Maxxer 50Jenny Labenski hatte im Finallauf einen technischen Defekt, konnte aber noch den 3. Platz der Gesamtwertung retten. Lukas Brandt musste bereits am Samstag, nach dem 1. Wertungslauf, sein Quad mit technischen Defekt abstellen. Opa Thomas Brandt entschied dann, dass eine Reparatur auf die Schnelle nicht möglich sei und Lukas musste aufgeben. Der Neueinsteiger Manuel Eberhard, der Sohn von Wolfgang Eberhard, erfuhr sich 6 Wertungspunkte und kam auf Platz 7 der Gesamtwertung in der Schülerklasse.
Insgesamt wieder ein erfolgreiches Wochenende für die Clubfahrer des MSC Ohmtal mit einer Gesamt-Ausbeute von 7 Siegerpokalen.

Kontakt: MSC Ohmtal

Ergebnisse

DMV Quad Challenge 2010; Meisterschaftsstand nach 3. Lauf in Alsfeld Angerod, Klasse 1

PlatzNameTeamFahrzeugPunkte
1Wolfgang EberhardMSC Ohmtal / HB Quad-RacingKymco Maxxer 30037
2Daniel HornemannMSC Ohmtal / HB Quad-RacingKymco KXR Spezial33
3Ingo SchmidtMSC Ohmtal / HB Quad-RacingKymco Maxxer 30024,5
4Kevin LabenskiMSC Ohmtal / HB Quad-RacingKymco Maxxer 30023,5
5Udo ScholzMSC Ohmtal / HB Quad-RacingKymco Maxxer 25022
6Alexander HermannRennteam HermannKymco / Adly21
7Bernd SchomberMSC Ohmtal / HB Quad-RacingKymco Maxxer 25018
8Antje MüllerMSC Ohmtal / HB Quad-RacingKymco KXR 2508

DMV Quad Challenge 2010; Meisterschaftsstand nach 3. Lauf in Alsfeld Angerod, Klasse 2 (Quads bis 450 Kubik)

PlatzNameTeamFahrzeugPunkte
1Stephan BischoffMSC AngenrodSuzuki LTR 45028
2Siegfried LabenskiMSC Ohmtal / HB Quad-RacingRST-KTM27
3Stefan WagnerMSC Melsungen / GasGas MotorGasGas 45025
4Matthias HahnkeMSC AngenrodSuzuki LTR 45016
5Heinz BrandtMSC Ohmtal / HB Quad-RacingSuzuki LTZ 40015
6Andreas SchneiderMSC AngenrodGasGas 45013
6Peter SchmalzMSC Ohmtal / HB Quad-RacingHyosung TE 45013
8Daniel HornemannMSC Ohmtal / HB Quad-RacingHyosung TE 4508

DMV Quad Challenge 2010; Meisterschaftsstand nach 3. Lauf in Alsfeld Angerod, Klasse 5 (Schüler)

PlatzNameTeamFahrzeugPunkte
1Niklas ProkschMSC Melsungen29
2Jenny LabenskiMSC Ohmtal / HB Quad-RacingAdly27
3Lukas BrandtMSC Ohmtal / HB Quad-RacingACXA18
4Nico BauerMSC Ohmtal / HB Quad-RacingKymco Maxxer 5017
5Manuel EberhardMSC Ohmtal / HB Quad-RacingKymco Maxxer 5015,5
6Lisa KleinMSC Melsungen13
7Johannes HermannRennteam HermannKymco Maxxer 509,5
8Malte HermannLengerichYamaha6