12.06.2014
Rennsport

6. DMX Lauf 2014: Sieg für van Grinsven

Mit Freunden teilen auf    

DMX Deutsche MotoCross Quad Meisterschaft 2014, 6. DMX Lauf 2014 in Tessin: Joe Maessen übernimmt DM-FührungAuch wenn ihr junger Landsmann Mike van Grinsven den beiden DM-Favoriten Joe Maessen und Ingo ten Vregelaar beim 6. DMX Lauf 2014 am 9. Juni im mecklenburgischen Tessin die Schau gestohlen hat, dürfte der Titel an einen der beiden Niederländer gehen. Aktuell dominiert Mike die Europa-Meisterschaft und das Championat seines Heimatlandes. Für den 19-jährigen Niederländer war der DM-Lauf in Tessin eine gute Gelegenheit zum Training. Und ganz nebenbei konnte er seinen beiden Widersachern Joe Maessen und Ingo ten Vregelaar zeigen, dass er auch in deren Revier Platzhirsch wäre, wenn er nur wollte. Doch Mike hatte zuvor an keinem DM-Rennen teilgenommen, insofern ist sein Doppelsieg für die Meisterschaftswertung wenig relevant.

6. DMX Lauf 2014: Joe Maessen übernimmt DM-Führung

Im Kampf um den Titel war Joe Maessen beim 6. DMX Lauf 2014 eindeutig stärker. Während er dem nach beiden Starts davonstürmenden van Grinsven gut folgen konnte, beschränkte sich Ingo ten Vregelaar darauf, seine dritten Laufränge zu verwalten. DMX Deutsche MotoCross Quad Meisterschaft 2014, 6. DMX Lauf 2014 in Tessin: Ingo ten Vregelaar hat noch Chancen auf den DM-TitelAls bester deutscher Fahrer holte Julian Haas auf der leicht sandigen und nach nächtlichem Regen gut befahrbaren Piste den fünften Tagesrang. Der Bingener hatte bereits am Pfingstsonntag ein Rennen im hessischen Beuern gewonnen und war anschließend zum 6. DMX Lauf 2014 in Tessin durchgestartet. Manfred Zienecker blieb im ersten Rennen wegen eines Motordefekts punktelos, konnte aber seinen fünften DM-Rang mit einem fünften Platz im zweiten Durchgang verteidigen.

Julian Haas als bester Deutscher

Vom Pech verfolgt war beim 6. DMX Lauf 2014 einmal mehr Oliver Vandendijk. Der Belgier geriet beim ersten Start in eine Kollision und bremste bei der Aufholjagd seinen Motor aus. Im zweiten Rennen ließ ihn – auf dritter Position liegend – das Triebwerk im Stich. DMX Deutsche MotoCross Quad Meisterschaft 2014, 6. DMX Lauf 2014 in Tessin: Julian Haas als bester Deutscher in TessinLandsmann Peter Steegmans strandete einmal in einem Anlieger und konnte seinen DM-Punktevorsprung auf Sina Willmann nicht wirklich ausbauen. Alexander Norskov büßte hier nach einem Zusammenstoß einige Plätze ein.

Wenige Teilnehmer

Wie häufig bei den DM-Läufen in Ostdeutschland glänzten manche DM-Teilnehmer mit Abwesenheit. Was alles andere als geschickt ist, denn mit derart kärglichen Starterfeldern macht sich die Vierradszene für engagierte Veranstalter wie den MCC Tessin nicht gerade attraktiv. Da dürfen sich die Aktiven nicht wundern, wenn die Clubs demnächst kein Interesse mehr an den Auftritten der Quads zeigen. koe; Fotos: koe / Agnes Giulvezan-Fadgyas / Christian Adam

Kontakt: > DMSB <

Deutsche MotoCross Quad Meisterschaft: Weitere Termine
  • 06.07.2014: 7. Lauf beim MC Vellahn in Brahlstorf / D
  • 03.08.2014: 8. Lauf beim MSC Gerstetten in Gerstetten / D
  • 21.09.2014: EMX beim MSC Wieslaufthal in Rudersberg / D

Ergebnisse

Deutsche MotoCross Quad Meisterschaft 2014, 1. Rennen in Tessin

PlatzNameLandMarke
1Mike van GrinsvenNLW-Tec
2Joe MaessenNLSuzuki
3Ingo ten VregelaarNLYamaha
4Zdenek PolácekCZKTM
5Jävloo PriitESTKawasaki
6Julian HaasDYamaha
7Frederik KnudsenDKYamaha
8Alexander NorskovDKYamaha
9Frederik DahlgaardDKKTM
10Denny FraaßDKTM
11Sina WillmannDYamaha
12Nicklas ThomsenDKKTM
13Peter SteegmansBYamaha
14Pascal CappuccioDYamaha
15Oliver VandendijkBKTM
16Denise WillmannDYamaha

Deutsche MotoCross Quad Meisterschaft 2014, 2. Rennen in Tessin

PlatzNameLandMarke
1Mike van GrinsvenNLW-Tec
2Joe MaessenNLSuzuki
3Ingo ten VregelaarNLYamaha
4Jävloo PriitESTKawasaki
5Manfred ZieneckerDKTM
6Frederik DahlgaardDKKTM
7Julian HaasDYamaha
8Zdenek PolacekCZKTM
9Frederik KnudsenDKYamaha
10Peter SteegmansBYamaha
11Denny FraaßDKTM
12Pascal CappuccioDYamaha
13Sina WillmannDYamaha
14Nicklas ThomsenDKKTM
15Alexander NorskovDKYamaha
16Denise WillmannDYamaha

Deutsche MotoCross Quad Meisterschaft 2014, DMX-Stand nach dem 12. von 16 Rennen

PlatzNameLandMarkePunkte
1Joe MaessenNLSuzuki241
2Ingo ten VregelaarNLYamaha237
3Stefan SchreiberDKTM186
4Julian HaasDYamaha181
5Manfred ZieneckerDKTM148
6Peter SteegmansBYamaha143
7Sina WillmannDYamaha124
8Zdenek PolacekCZKTM106
9Alexander NorskovDKYamaha100
10David FreidingerASuzuki84