05.03.2012
Rennsport

EMX 2012: Sand-Training in Lochem

Mit Freunden teilen auf    

EMX European Quad Challenge 2012, 1. Lauf in Lochem / NL, Gruppe A: Stefan Schreiiber vor Merijn BloemenFür die meisten der in Lochem angereisten deutschen Quad-Crosser war der dortige Auftakt zur Holländischen Meisterschaft die erste Gelegenheit, unter Rennbedingungen Kondition und Technik zu testen. Der bald von tiefen Spuren durchfurchte Sand machte das Überholen vor allem gegen Rennende schwer.

EMX European Quad Challenge 2012, 1. Lauf in Lochem / NL, Gruppe A: Joe Maessen vor Timo Weidenbrücher

Gruppe A

In der Gruppe A starteten diverse Fahrer, die auch in der EM den Ton angeben. Im ersten Lauf kam Mike Grinsven neben Stefan Schreiber am schnellsten vom Gitter weg, übernahm dann bald die Führung und hielt diese bis ins Ziel. Während der Alskom-KTM-Star zurückfiel, konnte Joe Maessen seine zweite Position gegen Jan Vlaeymans behaupten. Der Niederländer rüstet das Fahrwerk seiner Suzuki neuerdings mit Federbeinen von Reiger aus. Ingo ten Vregelaar kämpfte sich vom neunten Platz vor.
EMX European Quad Challenge 2012, 1. Lauf in Lochem / NL, Gruppe A: Michael WeyandtIm zweiten Durchgang gelang dem auch 2012 mit DMSB-Lizenz fahrenden Maessen der beste Start, und wiederum blieb er für den stark kämpfenden Vlaeymans unerreichbar. Schreiber fand sich zunächst an 16. Stelle wieder, konnte dann aber einige Gegner hinter sich lassen. Timo Weidenbrücher und Michael Weyandt kamen im Tiefsand schlecht zurecht.

EMX European Quad Challenge 2012, 1. Lauf in Lochem / NL, Gruppe B Lauf 2: Pascal Cappuccio (18) Ralf Scharnbach (29)

Gruppe B

In der Gruppe B glänzten vor allem der junge Pascal Cappuccio und Ralf Scharnbach von Willmann-Racing. Doch auch die beiden Töchter des Teamchefs konnten bei ihrem ersten Rennen in dieser Saison nach schlechten Starts Plätze gut machen. Dirk Fröhlich rangierte im ersten Lauf anfangs auf einem starken vierten Rang, konnte diesen allerdings nicht halten.

EMX European Quad Challenge 2012, 1. Lauf in Lochem / NL, Gruppe B Lauf 2: Ralf Schambach (29), Marcel Boeve (98) und Denise Willmann (72)

Fazit

So oder so – für die deutschen Quadspezialisten war Lochem ein hervorragendes Training, speziell im Hinblick auf die noch anstehenden Sandrennen.

Kontakt: Mac Sport en Vriendschap Lochem
Kontakt: KNMV Koninklijke Nederlandse Motorrijders Vereiniging

Ergebnisse

Holländische Meisterschaft 2012, 1. Rennen in Lochem / NL, Gruppe A 1. Lauf

PlatzNameLandMarke
1Mike GrinsvenNLW-Tec
2Joe MaessenNLSuzuki
3Jan VlaeymansBW-Tec
4Davy de CuyperBKTM
5Mertijn BloemenNLHonda
7Stefan SchreiberDKTM
27Timo WeidenbrücherDKTM
28Michael WeyandtDKTM

Holländische Meisterschaft 2012, 1. Rennen in Lochem / NL, Gruppe A 2. Lauf

PlatzNameLandMarke
1Joe MaessenNLSuzuki
2Jan VlaeymansBW-Tec
3Mertijn BloemenNLHonda
4Mike GrinsvenNLW-Tec
5Davy de CuyperBKTM
10Stefan SchreiberDKTM
22Timo WeidenbrücherDKTM
27Michael WeyandtDKTM

Holländische Meisterschaft 2012, 1. Rennen in Lochem / NL, Gruppe B 1. Lauf

PlatzNameLandMarke
1Nikky VaesBW-Tec
2Ralf ScharnbachDYamaha
3Pascal CappuccioDYamaha
4Bruce WestenengNLYamaha
5Corne HazelegerNLSuzuki
9Sina WillmannDYamaha
12Dirk FröhlichDKTM
15Denise WillmannDYamaha
18Jörg BemmerDYamaha

Holländische Meisterschaft 2012, 1. Rennen in Lochem / NL, Gruppe B 2. Lauf

PlatzNameLandMarke
1Nikky VaesBW-Tec
2Pascal CappuccioDYamaha
3Brian WestenengNLYamaha
4Bruce WestenengNLYamaha
5Marcel BoeveNLW-Tec
8Sina WillmannDYamaha
9Ralf ScharnbachDYamaha
14Dirk FröhlichDKTM
15Denise WillmannDYamaha
16Jörg BemmerDYamaha