05.06.2018
Zubehör

Globetrotter: 15 Jahre Touratech Travel Event

Mit Freunden teilen auf    

Vom 8. bis 10. Juni 2018 findet das Touratech Travel Event bereits zum 15. Mal statt. Im Jahr 2003 fand das erste Travel Event im Süden Frankreichs statt. Was damals als exklusives Meeting eines Kreises eingefleischter Globetrotter begann, hat sich über die letzten eineinhalb Jahrzehnte zu einem Come Together der internationalen motorisierter Reise-Szene entwickelt. Nach den Anfängen in Südfrankreich siedelte das Touratech Travel Event bald an den Firmensitz im badischen Niedereschach um. Mit seiner Mischung aus Information, Unterhaltung, Erfahrungsaustausch und zahlreichen Möglichkeiten, selbst Motorrad zu fahren, spricht das Touratech Travel Event vom gemütlichen Tourenfahrer bis zum Fernreisenden jeden an, der gerne mit dem Motorrad unterwegs ist.

15 Jahre Touratech Travel Event: Angebot

Touratech Travel Event: im Jahr 2017 mit 15.000 BesuchernZur Jubiläumsaustragung des internationalen Reise-Treffens hat sich der Zubehörhersteller mächtig ins Zeug gelegt und ein hochkarätiges Programm rund um die neue Firmenzentrale in Niedereschach auf die Beine gestellt. Information und Anregung gibt es auf der großen Händlermeile. Hier präsentieren Partnerunternehmen von Touratech Produkte und Dienstleistungen rund ums motorisierte Reisen. Echte Hingucker sind die mächtigen Show Trucks der Motorradhersteller, die zahlreiche aktuelle Modelle an Bord haben. Touratech Travel Event: CampingareaGanz klar, dass hier nicht nur geschaut, sondern auch intensiv probegefahren werden kann. Exklusive Sonderangebote gibt es auch im Touratech Shop sowie beim beliebten Zweite-Wahl-Verkauf. Wer wissen möchte, wie Touratech Motorradzubehör entsteht, erhält bei den Werksführungen interessante Hintergrundinformationen.
Ebenso informativ wie unterhaltsam sind die Reisevorträge am Freitag- und TouratechSamstagabend. Touratech hat für die Jubiläumsauflage vom Travel Event zwei ganz Große der Szene auf die Bühne geholt. Der österreichische Motorradabenteurer Joe Pichler zeigt seine topaktuelle Multivision ‚Zentralamerika & Kuba‘. Der Fotograf und Filmer Dirk Schäfer präsentiert intensive Reiseeindrücke in seiner neuesten Live-Reportage ‚USA – Der Südwesten‘.
Wer gerne selber fahren möchte, hat dazu reichlich Gelegenheit. Lokale Tourguides haben ein breites Spektrum geführter Touren in die landschaftlich reizvolle Umgebung von Niedereschach ausgearbeitet. Sowohl Straßentouren als auch Ausritte ins Gelände sind im Angebot. Wer sich seiner Offroadfähigkeiten noch nicht so sicher ist oder bereits Gelerntes vertiefen will, kann eine kostenlose Trainingseinheit beim Team vom Enduropark Hechlingen absolvieren.
Abends sorgen Live-Bands für Stimmung, wer es eher ruhiger schätzt, findet sein Plätzchen in der Chill-Out-Area am Lagerfeuer. Auf einer Campingwiese stehen kostenlose Zeltplätze sowie sanitäre Einrichtungen zur Verfügung. chk

Kontakt: > Touratech <
Kontakt: > Touratech Österreich <