27.05.2015
Fahrzeuge

Tuning: Quadhouse YFM 700 Raptor Edition 2015

Mit Freunden teilen auf    

Das Team um Dirk Schlenker präsentiert die Quadhouse YFM 700 Raptor Edition 2015 ‚Black Devil‘ Quadhouse YFM 700 Raptor Edition 2015: Die ‚Black Devil‘ ist auf nur zehn Stück limitiertals neues Sondermodell. Bei dem Pimp handelt es sich bereits um das zweite Eigenbau-Quad des Tuning-Spezialisten in Niedereschach Fischbach im Schwarzwald: Im Jahr 2013 wurde zum 10-jährigen Firmenjubiläum die erste Edition-Raptor vorgestellt.

Quadhouse YFM 700 Raptor Edition 2015: Technische Daten

Die Sonderauflage der Quadhouse YFM 700 Raptor Edition 2015 unter dem Namen ‚Black Devil‘ ist Quadhouse YFM 700 Raptor Edition 2015: Zweites Sondermodell des Schwarzwälder Herstellersauf zehn Stück limitiert. Verbaut ist in diesem Umbau ein KW Gewindefahrwerk. Im Heck hat sich Dirk Schlenker für eine Hinterachse von N-Duro entschieden, diese verbreitert den Pracht-Rappen an beiden Seiten um jeweils 5 Zoll (127 mm). Weiters wurde das Serienmodell durch eine längere Übersetzung, Stahlflex-Bremsleitungen und Nerfbars erweitert. Damit sich das Fahrzeug nicht nur gut fährt, sondern beim Fahrer auch ein Hauch Gemütlichkeit aufkommt, wurde eine Alcantara Sitzbank mit eingesticktem Teufelchen verbaut.
Quadhouse YFM 700 Raptor Edition 2015: Dirk Schlenker hat sich bei der Hinterachse für die Marke N-Duro entschieden, welche das Quad um 127 mm verbreitertAuch in Sachen Optik wurde nicht gespart. Ins Auge stechen VBW-Sport-Felgen in Schwarz matt. Ebenfalls in Schwarz gehalten ist ein Hattech Endtopf sowie der Lenker von Lucas.
Die Quadhouse YFM 700 Raptor Edition 2015 ‚Black Devil‘ hat eine Zugmaschinen-Zulassung mit voller Leistung und Geschwindigkeit. Außerdem verfügt das Quad über Lenkerendspiegel und auf E-Prüfzeichen umgebaute Original-Scheinwerfer.

  • E.ATV Vorderachse +75 mm je Seite, komplett einstellbar
  • Stahlflex-Bremsleitungen
  • Nerfbars inklusive Heelguard
  • KW Gewindefahrwerk
  • Hinterachse +5/+5 Zoll von N-Duro, eingetragen
  • Längere Übersetzung
  • Alcantara Sitzbank mit Teufelchen-Stick
  • Straßenumbau von Quadhouse mit hochwertigen Komponenten
  • Felgen-Reifensatz vorne 8×10 mit 195/50-10, hinten 10×10 mit 255/40-10 CST Stryder
  • VBW Sport Felgen schwarz matt
  • Hattech Endtopf in Schwarz
  • Frontbumper
  • Lenker von Lucas
  • Zugmaschinen-Zulassung mit voller Leistung und Geschwindigkeit
  • Lenkerendspiegel
  • Original Scheinwerfer umgebaut auf E-Prüfzeichen

Quadhouse YFM 700 Raptor Edition 2015: Sportliches Fahrverhalten gepaart mit einem Hauch Gemütlichkeit

Preis der Sonder-Edition Black Devil

Wer einer der glücklichen Besitzer der sein möchte, muss sich beeilen. „Mehr als zehn Stück von unserer Quadhouse YFM 700 Raptor Edition 2015 wird es nicht geben“, beteuert Dirk Schlenker. Zu Buche schlägt das Sondermodell ‚Black Devil‘ mit 14.900 Euro. gab

Kontakt: > Quadhouse.com <