12.09.2020
ATVs

Wolverine RMAX 1000 – eine epische Evolution aus dem Hause Yamaha?

Mit Freunden teilen auf    

Angekündigt war es ja schon eine Weile, vor ein paar Tagen nun hieß es Vorhang auf, für die Yamaha Modelle 2021. Besonderes Augenmerk gilt dabei aber sicherlich dem „Vielfraß“. Wir werfen einen Blick auf die Features des Wolverine RMAX2 1000 und des „großen“ RMAX4 1000
Yamaha Wolverine RMAX YXE 1000 EW, Modell 2021, ActionYamaha spricht mit der Vorstellung der neuen Wolverine RMAX 1000-Familie von einer epischen Evolution in der ständig fortschreitenden Entwicklung des SbS-Konzepts.
Yamaha möchte, pünktlich zum 65-jährigen Markenbestehen mit diesem neuen Fahrzeug einen weiteren neuer Maßstab für Menschen setzen, die in der aufregenden Welt der freien Natur ihre individuellen Höhepunkte an Unterhaltung, Freude und Zufriedenheit finden wollen.
Die neue Generation von zwei- und viersitzigen SbS-Modellen, die beide auch als SE-Versionen (Special Edition) erhältlich sind, wurde für Menschen geschaffen, die bereit sind, neue Abenteuer zu bestehe und die sich selbst auf neue Leistungsniveaus bringen wollen.

Komplett neuer 999cm³-Motor – Yamaha D-Modus

Die Modelle Wolverine RMAX2 1000 und Wolverine RMAX4 1000 werden von einem neuen, fortschrittlichen 999-cm³-Motor mit mehreren Fahrmodi und Yamahas bewährten Off-Road Ultramatic- und On-Command-Systemen angetrieben. All diese Innovationen sind in einem neuen Chassis untergebracht, das mit extremer Geländegängigkeit und bemerkenswerter Steifigkeit Fähigkeiten auf höchstem Niveau bieten soll.
Der neue Motor mit 999-Kubikcentimeter sorgt für Vorschub beim „Vielfraß“Inspiriert vom bewährten Motor des Wolverine X2 850 Alu und des Wolverine X4 850 haben die Yamaha-Ingenieure die Leistung für die neuen Wolverine RMAX 1000-Modelle des 999-cm³-DOHC-Achtventil-Zweizylinder-Reihenmotor mit einem Drehzahllimit bei 8.500 U/min entwickelt. Die Kraftübertragung erfolgt über das zuverlässige und bewährte Ultramatic-Getriebe von Yamaha, welches das fortschrittlichste und haltbarste CVT-Antriebssystem auf dem Markt ist und der gesteigerten Motorleistung Rechnung trägt. Das System hält die Riemenspannung konstant, vom Leerlauf bis in den Hochdrehzahlbereich, wenn dem Motor in anspruchsvollen Situationen hohe Last und hohes Drehmoment abgefordert wird. Nach zahllosen Stunden extremer Haltbarkeitstests und jahrzehntelanger Erfahrung mit dem Yamaha Ultramatic, gehören Bedenken hinsichtlich der CVT-Riemenspannung der Vergangenheit an.
Yamaha Wolverine RMAX YXE 1000 EW, Modell 2021, ActionLeistung und Motorbremsmoment werden in jeder Fahrsituation durch die Kombination von Yamahas zuverlässigem On-Command-System mit Zweiradantrieb, Allradantrieb mit Schlupfbegrenzung und Allradantrieb mit 100% Differenzialsperre maximiert.

Drei Antriebsmodi per Drehregler wählbar

Per Drehregler lassen sich die verschiedenen Fahrmodi des Wolverine aufrufenZum ersten Mal überhaupt in einem SbS bietet dieser neue Wolverine drei Antriebs-Modi (D-Mode) an, die perfekt zu jedem Gelände und jedem Fahrstil passen und immer die volle Leistung des Motors nutzen. D-Mode bietet drei unterschiedliche Fahr-Modi, die über einen Drehregler im Fahrercockpit eingestellt werden können:
Der Trail-Modus: Sanfte Beschleunigung, lineare Gasannahme und hohes Bremsmoment des Motors für eine unterhaltsame, entspannte Fahrt.
Der Sport-Modus: Kraftvolle Beschleunigung, schnelle Gasannahme und sanftes Motorbremsmoment für ein sportlicheres Erlebnis auf weitläufigen Wegen und Dünen.
Der Crawl (Kriech)-Modus: Sanfte Beschleunigung, sanfte Gasannahme und hohes Motorbremsmoment, um technische Situationen, wie z.B. das Klettern auf Felsen oder das Durchfahren schlammiger Abschnitte, mit Leichtigkeit und Zuversicht zu meistern.
Das bewährte D-Mode-System gehört zur Serienausstattung jedes Wolverine RMAX 1000 SE-Modells. Die Standardmodelle sind ab Werk auf den Trail-Modus voreingestellt und können durch eine nachträgliche Installation von D-Mode als Yamaha-Zubehör durch den Fachhändler aufgerüstet werden.
Gut bereift und immer mit ausreichenden Grip, um die Leistung bei jedem Gelände auf den Boden zu bringenDie wichtigsten Rad- und Reifenspezifikationen wurden so ausgewählt, dass jedes Modell den idealen Lenkcharakter und ein komfortables Fahrgefühl mit guter Rückmeldung aufweist. Die robuste, aggressive Bereifung ist „symetrisch“ und auf stilvolle 14-Zoll-Aluminiumräder gesetzt. Die Wolverine RMAX2 1000 und Wolverine RMAX4 1000 sind mit 30-Zoll-Dirt Commander-Reifen ausgestattet, während die SE-Modelle mit Premium-Radialreifen von Maxxis ausgestattet sind.
Die Wolverine RMAX 1000-Modelle sind vielseitig und sofort einsatzbereit. Sie verfügen über eine geräumige Ladefläche mit einer Tragfähigkeit von maximal 272 kg, eine Heckklappe im Automobil-Stil, die leicht mit einer Hand zu bedienen ist. Die Modelle haben eine Anhängelast von 907 Kilogramm an der serienmäßigen Anhängerkupplungsaufnahme. Der Wolverine RMAX2 1000 ist mit einem gasdruckunterstützten Kippfunktion an der Ladefläche ausgestattet, während der RMAX4 1000 ein Yamaha-exklusives Merkmal bietet: vollwertige Rücksitze, die einfach abzuklappen sind und dadurch die nötige Flexibilität im Fracht- und Passagierraum sicherstellen. Beide Ladeflächen verfügen über robuste Zurrpunkte zur sicheren Befestigung der Ladung.

Maximaler Komfort an Bord

Pkw-ähnliches Interieur beim RMAX 1000Das Interieur des Wolverine RMAX 1000 ist das Ergebnis von kreativem und innovativem Denken des Design- und Ingenieurteams. Ziel war es, Fahrer und Passagieren das komfortabelste Fahrgefühl zu bieten, das je in der Kabine eines SbS erlebt wurde, indem Design- und Konstruktionsmerkmale integriert wurden, die die Ermüdung auf ein Minimum reduzieren und gleichzeitig den Spaßfaktor auf ein Maximum steigern, selbst bei einer Ganztagesfahrt.
Die Fahrzeugmasse wird durch eine tief montierte hintere Antriebswellen zentralisiert, die zudem für einen leisen und sanft funktionierenden Antriebsstrang sorgen sollen, der dank seiner schrägverzahnten Zahnräder noch weiter beruhigt wird. Der laufruhige 999-cm³-Parallel-Twin ist geneigt eingebaut und verfügt über eine Kurbelwelle mit 270º-Hubzapfenversatz. Eine Ausgleichswelle und Gummilager reduzieren Vibrationen noch weiter. Der hochwertige, aggressiv klingende Auspuff ist sorgfältig auf ein ganztägiges Fahrvergnügen abgestimmt, wobei der großvolumige Ansaugtrakt die Geräuschentwicklung für ein bisher unerreichtes Maß an Kabinenkomfort noch weiter reduziert.
Yamaha Wolverine RMAX YXE 1000 EW, Modell 2021, ActionYamahas bekannte geschwindigkeits- und drehmomentabhängige elektrische Servolenkung (EPS) wurde auch für die neuen Modelle gewählt, kombiniert mit einem neuen Design der Zahnstangenlenkung. Das Ergebnis ist eine sehr präzise Lenkung, die Vibrationen und Ermüdung des Fahrers reduziert.
Die Wolverine RMAX 1000-Linie bietet ein überragendes Gefühl für den Untergrund mit beeindruckenden Federwegen und einer Geometrie, die für eine überragende Gelenkigkeit sorgt. Die neuen FOX 2.0 QS3-Stoßdämpfer sind an breiten Querlenkern montiert und ermöglichen – bei allen Betriebsgeschwindigkeiten – eine hochwertige Dämpfung und maximale Bodenfreiheit, die bei der Wolverine RMAX2 1000 mit 350 mm und bei der Wolverine RMAX4 1000 mit 340 mm führend ist. Der Wolverine RMAX4 1000 bietet darüber hinaus einen beeindruckenden Federweg von 360 mm vorn und 337 mm hinten, und der Wolverine RMAX2 1000 ist mit seinen klassenbesten Federweg von 360 mm vorn und massiven 430 mm hinten der König des Federwegs.
Um das Fahrwerk auf unterschiedliche Fahrstile und Situationen abzustimmen, verfügen die QS3-Dämpfer über drei werkzeuglos einstellbare Positionen, die für entspanntes Fahren, Pistenfahrten oder aggressive Sport-Performance eingestellt werden können.
Dreiteilige Türen beim neuen Wolverine RMAX 1000Die völlig neuen dreiteiligen Vordertüren ermöglichen einen einfachen Ein- und Ausstieg mit einer inneren Stahlstruktur, robusten Türinnengriffen für reibungslosen Betrieb auch unter härtesten Bedingungen, weiche Berührungspunkte und eine Vorverkabelung für die vollständige Integration von Yamaha Original-Zubehör-Lautsprechern.
Bemerkenswert komfortable neue Sitze bieten ein hochwertiges Aussehen und Fahrgefühl, während die erhöhte Längenverstellung des Fahrersitzes für mehr Geräumigkeit und Komfort für größere Fahrer sorgt. Neue, leicht einstellbare Sicherheitsgurte mit sechs Positionen bieten erhöhte Sicherheit für alle Insassen.

Jede Menge Komfort und schickes Interieur

Yamaha Wolverine RMAX YXF 1000 EW, Modell 2021, keine Angst vor schwerem GeländeDie Fahrerkabine bietet ein automobilähnliches Design mit dem Gefühl und dem Aussehen von echtem Premium-Komfort und -Stil. Großartige Beispiele dafür sind die branchenexklusiven Soft-Touch-Punkte, zu denen ein gummiummanteltes Lenkrad mit 17 Grad Neigungsverstellung, ein völlig neuer Soft-Touch, ein schnell verstellbarer Beifahrerhaltegriff, gepolsterte Kniebereiche und ein weicher Deckel für die Mittelkonsole gehören. Vertrauenerweckende Bedienelemente wurden in das Armaturenbrett und die Mittelkonsole integriert, um ein natürliches, automobiles Gefühl zu vermitteln. Dazu gehören das blau hinterleuchtete Instrument, versiegelte Konsole und Handschuhkästen, Ablagematten für Fahrer und Beifahrer, ein Open-Gate-Schalthebel, ein Soft-Touch-Feststellbremshebel und zwei oder sechs Cupholder bei den Zwei- und Viersitzmodellen. Die SE-Varianten sind außerdem mit stilvollen, zugeschnittenen und genähten Sitzen, einem in der Mitte montierten Rückspiegel, farblich angepasstem Innenraum, Chromeinlagen am Schalt- und Bremshebel, einer komplett neuen blauen LED-Innenraum- und Mittelkonsolenbeleuchtung sowie komplett neuen Bedienelementen mit blauer LED-Hintergrundbeleuchtung für die On-Command®- und D-Mode-Systeme, Scheinwerfer und Winde ausgestattet.
Sehen und gesehen werden: neue Front und neue LeuchtenDas schlanke, aber dennoch aggressive Design des neuen Wolverine RMAX 1000 trägt zu seiner imposanten Breite von 163 cm bei. Neue LED-Frontscheinwerfer mit breitem Abstrahlverhalten und charakteristische ‚Evil-Eye‘-Begrenzungsleuchten sowie stilvolle, nach vorn gerichtete Farbkombinationen verleihen der RMAX 1000-Linie einen unverwechselbaren und fortschrittlichen Look.
Die hochentwickelten LED-Scheinwerfer strahlen bei Geländefahrten das ideale Breitlichtmuster ab, mit 7,6-Watt-LED-Monofokus-Abblendlicht für eine konstante Ausleuchtung der Strecke und 15,2-Watt-Fernlicht mit Reflektor für eine maximale Ausleuchtung bei Fahrten in schlechten Lichtverhältnissen. Am Heck sorgen die integrierten LED-Rücklichter, Bremslichter und die klassenexklusiven Rückfahrscheinwerfer dafür, dass die Sichtbarkeit erhöht und die Sicht beim Rückwärtsfahren verbessert wird.

Vertrauensbildende Ausstattungsmerkmale beim neuen RMAX 1000

Yamaha Wolverine RMAX YXF 1000 EW, Modell 2021: wichtige Fahrzeugkomponenten werden geschütztDer Wolverine RMAX 1000 verfügt über eine Vielzahl weiterer vertrauensbildender Ausstattungsmerkmale. Darunter befinden sich verschweißte Stahl-Gleitplatten und eine austauschbare vordere Kunststoff-Gleitplatte, mit der jedes Gelände ohne Angst vor Beschädigung wichtiger Fahrzeugkomponenten bewältigt werden kann. Für enge Situationen und zusätzlichen Schutz beim Überfahren von Hindernissen im Gelände reichen die aufgeschweißten Abweiser an der Unterseite des Rahmens aus, um den Kontakt von Hindernissen mit den Hinterreifen zu verringern. Ein Highlight ist das Finish der Yamaga SbS-Rahmen, die einen zweistufigen Beschichtungsprozess durchlaufen. Zuerst wird eine automobilähnliche, E-Coat-Beschichtung im Tauchbad aufgetragen, um eine vollständige Abdeckung – auch innerhalb der Rahmenschienen und -rohre – zu gewährleisten, gefolgt von einem außergewöhnlich haltbaren Pulverbeschichtungsprozess.
Yamaha Wolverine RMAX YXF 1000 EW, Modell 2021, ActionEin robuster vorderer Stoßfänger gehört bei den Wolverine RMAX 1000-Modellen zur Standardausstattung und umfasst zwei angeschweißte Kupplungsaufnahmen, eine integrierte Windenplatte und zusätzliche Aufnahmen für Astabweiser oder Zusatzscheinwerfer aus dem Yamaha-Zubehör. Die SE-Versionen sind mit einer werksseitig montierten WARN VRX 4.500-Winde ausgestattet, die sich durch Wasserdichtigkeit gemäß IP68, eine langlebige Ganzmetallkonstruktion, ein dreistufiges Stahl-Planetengetriebe für einen sanften und zuverlässigen Betrieb auszeichnet. Die nachträgliche Installation der Winde bei Nicht-SE-Versionen wird durch die integrierte Windenplatte und eine Schaltervorbereitung im Armaturenbrett erleichtert.
dlw

Kontakt: > Yamaha Schweiz <
Kontakt: > Yamaha Austria <
Kontakt: > Yamaha Motor Deutschland <